Das Bedarfsanalyseverfahren für die INISEK-Schulprojekte des Schuljahres 2021/22 startet am 11.01.2021.

Vom 11.01.2021 bis zum 29.01.2021 können durch die teilnahmeberechtigten INISEK-I Schulen die Bedarfe für INISEK-Schulprojekte zum Praxislernen in Werkstätten im Schuljahr 2021/22 gemeldet werden. Das Formular finden Sie unter dem Menüpunkt „Bedarfsanalyse“.

Vom 08.02.2021 bis zum 26.02.2021 können dann auch die Bedarfsanalyseformulare für alle weiteren INISEK-Förderbereiche bei ihrem INISEK-Regionalpartner Süd-Ost eingereicht werden.

Die Bedarfsanalysen reichen Sie bitte bei Ihrem INISEK-Regionalpartner Süd-Ost unter der Mailadresse inisek@stiftung-spi.de ein.

Bitte verwenden Sie zur Darstellung Ihrer Bedarfe ausschließlich die auf unserer Internetseite hinterlegten Dokumente, da diese auf das kommende Schuljahr angepasst sind.

Bitte beachten Sie, auch für das kommende Schuljahr erfolgt das Beschaffungs- und Auftragserteilungsverfahren auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie und den daraus folgenden wechselnden behördlichen Anordnungen in Etappen. Dazu ist es erforderlich, Ihre INISEK-Schulprojekte vorgegebenen Zeiträumen zuzuordnen. Diese finden Sie ebenfalls unter dem Menüpunkt „Bedarfsanalyse“.

Unser Anspruch ist es, vor den diesjährigen Sommerferien

  • die PXLiW-Projekte des ersten Schulhalbjahres 2021/22 sowie
  • die Projekte der weiteren INISEK-Förderbereiche, die vor den Herbstferien des Schuljahres 2021/22 beginnen bzw. ganzjährig laufen

bestätigen zu können.