Projektvergabe

 

Projektausschreibungen 2020/21

zu den Ausschreibungen →

Ausschreibung von INISEK-Schulprojekten „Praxislernen in Werkstätten“ für das Schuljahr2020/21

Das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren der INISEK-Schulprojekte für das Schuljahr 2020/21 erfolgt zweistufig.

In der ersten Stufe werden die Schulprojekte des INISEK-Förderbereiches „Praxislernen in Werkstätten“ mit Beteiligung der Bundesagentur für Arbeit ausgeschrieben.

Die aktuellen Unterlagen zur Vergabe, einschließlich der beschreibbaren Anlagen, entnehmen Sie bitte der Übersicht „Projektausschreibungen2020/21“. Wir möchten alle Bieter bitten, ausschließlich diese Unterlagen zu verwenden.

Bitte beachten Sie, Ihre Konzepte konkret und jeweils berufsfeldbezogen, entsprechend der ausgeschriebenen Einzelbedarfe der Schulen, zu formulieren. Das betrifft insbesondere die Ausführungen zu den Punkten 1.2 „Pädagogisches Konzept“ (einschließlich der Punkte 1.2.1 bis 1.2.10) und 2.1 „Ausstattung“.

Die Angaben in den veröffentlichten Vergabeunterlagen sind zu beachten, ihre Umsetzung ist verbindlich. Im gesamten Vergabeverfahren gelten die Grundsätze für die Vergabe öffentlicher Aufträge gemäß VV zu § 55 LHO.

Die Angebotsfrist für die Projekte läuft vom 20.01.2020 bis zum 14.02.2020.

Angebote, die der Vergabestelle am 14.02.2020 bis 16:00 Uhr nicht vorliegen, können nicht berücksichtigt werden.

Zu Ihrer Information
Die INISEK-Schulprojekte der weiteren INISEK-Förderbereiche werden voraussichtlich im Zeitraum vom 04.05.2020 bis zum 29.05.2020 ausgeschrieben werden.